Hehr Bist Du, Und Heilig - Richard Wagner, Sir Georg Solti* - Der Ring Des Nibelungen (CD)

Reines Gold! Aufzug: Vorspiel. Aufzug, 1. Aufzug, 2. Aufzug, 3. Bild: Was Verlangst Du? Was Soll Nun Dein Kind? Bild: Hinweg! Flieh Die Entweihte!

Aufzug, 4. Aufzug, 5. Bild: Vorspiel - Hojotoho! Bild: Wehe! Schwester, Ach Schwester! Lausche Hieher! Siegfried, 1. Bild: Zwangvolle Plage! Bild: Hoiho!

Hau Ein! Bild: Heil Dir, Weiser Schmied! Das Schwert! O Weh! Mir Schwindelt! Bild: Verfluchtes Licht! Was Flammt Dort Die Luft? Was jene auch wirken — dem ewig Jungen weicht in Wonne der Gott.

Hinab denn, Erda! Er schreitet weiter nach hinten. Wohin, Knabe, heisst dich dein Weg? Alter Frager! Wie siehst du denn aus? Mit dem Auge, das als andres mir fehlt, erblickst du selber das eine, das mir zum Sehen verblieb.

Zum Lachen bist du mir lustig! Er winkt mit dem Speere. Er schreitet darauf zu. Meines Vaters Feind! Herrlich zur Rache gerieth mir das!

Furchtbarer Donnerschlag. Er rafft sie ruhig auf. Wonnige Gluth! Strahlend nun offen steht mir die Strasse. Im Feuer zu finden die Braut! Sein Horn hatte zuletzt wieder ferner geklungen, bis es ganz schwieg. In den Tann hinein sehend. Was ruht dort schlummernd im schattigen Tann?

Was strahlt mir dort entgegen? Blendet mir noch die Lohe den Blick? Helle Waffen! Er lauscht dem Athem. Er versucht es mit grosser Behutsamkeit — aber vergebens. Komm, mein Schwert, schneide das Eisen! Das ist kein Mann! Er sinkt, wie ersterbend, auf die Schlafende, und heftet, mit geschlossenen Augen, seine Lippen auf ihren Mund. Beide verweilen eine Zeit lang in ihren gegenseitigen Anblick versunken. Heil dir, Sonne! Heil dir, Licht! Heil dir, leuchtender Tag! Heil dir, Welt! Heil dir, prangende Erde!

O Siegfried! Du Wecker des Lebens, siegendes Licht! So starb nicht meine Mutter? Du wonniges Kind, deine Mutter kehrt dir nicht wieder. Mit mir hat ihn Siegfried erweckt. Verwundet hat mich, der mich erweckt! Sonnenhell leuchtet der Tag meiner Schmach! Hort der Welt! Leben der Erde! Lachender Held! Zwinge mich nicht mit dem brechenden Zwang! Hat es dich Frohen erfreut? Liebe — dich, und lasse von mir: vernichte dein Eigen nicht!

Wache, du Maid! Sei mein! Er hat sie umfasst. Ob jetzt ich dein? Wie mein Blick dich verzehrt, erblindest du nicht? Wie mein Arm dich presst, entbrennst du mir nicht? O kindischer Held! O herrlicher Knabe! Zerreisst, ihr Nornen, das Runenseil!

Nacht der Vernichtung, neble herein! Mir strahlt zur Stunde Siegfrieds Stern! Heil dem Tage, der uns umleuchtet! Heil der Sonne, die uns bescheint! Sie wacht! Lesen Sie hier eine kurze Zusammenfassung des Inhalts von Siegfried! Du kommentierst mit Deinem WordPress. Du kommentierst mit Deinem Google-Konto.

Woge, du Welle! Garstig glatter glitschriger Glimmer! Lugt, Schwestern! Zu mir, Freia! Meide sie, Frecher! Endlich Loge! Immer ist Undank Loges Lohn! Ein Runenzauber zwingt das Gold zum Reif Was sinnt nun Wotan so wild? Auf, Loge, hinab mit mir! CD 02 Schau, du Schelm! Nibelheim hier Nehmt euch in acht! Vergeh, frevelnder Gauch! Schreckliche Schlange Da, Vetter, sitze du fest! Bin ich nun frei? Wirklich frei? Fasolt und Fafner nahen von fern Gepflanzt sind die Pfahle Weiche, Wotan, weiche!

Hort, ihr Riesen! Zuruck, und harret! Schwules Gedunst … Zur Burg fuhrt die Brucke Abendlich strahlt der Sonne Auge Reines Gold! Wes Herd dies auch sei Kuhlende Labung gab mir der Quell Mud am Herd fand ich den Mann Friedmund darf ich nicht heisen Aus dem Wald trieb es mich fort Ich weis ein wildes Geschlecht Ein Schwert verhies mir der Vater Schlafst du Gast?

Wintersturme wichen dem Wonnemond Du bist der Lenz Wehwalt heist du furwahr? CD 04 Nun zaume dein Ros, reisige Maid So ist es denn aus mit den ewigen Gottern Nichts lerntest du Was verlangst du? Schlimm, furcht ichm schlos der Streit Was keinem in Worten ich kunde O sag, kunde, was soll nun dein Kind?

Da hatte mein Lied! Wer bist du, kuhner Knabe Zur Kunde taugt kein Toter Wohin schleichst du Was ihr mir nutzt, weis ich nicht Willkommen, Siegfried Da lieg auch du, dunkler Wurm! Wache, Wala! Stark ruft das Lied. CD 10 Mein Voglein schwebte mir fort! Wohin, Knabe, heist dich dein Weg? Kenntest du mich, kuhner Spros Mit zerfochtner Waffe wich mir der Feige? Das ist kein Mann!

Heil dir, Sonne! Heil dir, Licht! O Siegfried! Seliger Held! Ewig war ich, ewig bin ich. Welch Licht leuchtet dort? Treu beratner Vertrage Runen Es ragt die Burg, von Riesen gebaut Zu neuen Taten, teurer Helde Willst du mir Minne schenken O heilige Gotter!

Hehre Geschlechter! Orchesterzwischenspiel Siegfrieds Rheinfahrt Nun hor, Hagen, sage mir, Held Wen ratst du nun zu frein Jagt er auf Taten wonnig umher Wer ist Gibichs Sohn? Begruse froh, o Held, die Halle Willkommen, Gast, in Gibichs Haus. CD 12 Deinem Bruder bot ich mich zum Mann Bluhenden Lebens labendes Blut Frisch auf die Fahrt! Altgewohntes Gerausch raunt meinem Ohr in die Ferne Hore mit Sinn, was ich dir sage Welch banger Traume Maren Was leckt so wutend Ein Freier kam.

CD 13 Schlafst du, Hagen, mein Sohn? Hoiho, Hagen! Muder Mann! Heis mich willkommen, Gibichskind! Ihr Gibichsmannen Heil dir, Gunther!

Gegrust sei, teurer Held! Einen Ring sah ich an deiner Hand Helle Wehr! Heilige Waffe! Gunther, wehr deinem Weibe Welches Unholds List liegt hier verhohlen? Vertraue mir, betrogne Frau Auf, Gunther, edler Gibichung. CD 14 Frau Sonne sendet lichte Strahlen Ein Albe fuhrte mich irr Trink, Gunther, trink Mime hies ein murrischer Zwerg Brunnhilde, heilige Braut!

Jun 10,  · CD 3 Sir Georg Solti, Wiener Philharmoniker – [Wagner: Die Walkure CD3 #01] Siegmund! Sieh auf mich! Sir Georg Solti, Wiener Philharmoniker – [Wagner: Die Walkure CD3 #02] Hehr bist du, und heilig Sir Georg Solti, Wiener Philharmoniker – [Wagner: Die Walkure CD3 #03] So wenig achtest du ewige Wonne?

9 thoughts on “Hehr Bist Du, Und Heilig - Richard Wagner, Sir Georg Solti* - Der Ring Des Nibelungen (CD)”

  1. Richard Wagner, Georg Solti, Birgit Nilsson, Wolfgang Windgassen, Hans Hotter, Christa Ludwig - Der Ring des Nibelungen ‎ (Blu-ray, Blu-ray-A, RE, 24b) Decca
  2. Check out Wagner: Der Ring des Nibelungen by Wiener Philharmoniker and Sir Georg Solti on Amazon Music. Stream ad-free or purchase CD's and MP3s now on kasupptomalecga.erecriconfutaravareclaconna.co Wagner: Die Walküre, WWV 86B / Act 2 - "Hehr bist du, und heilig" by James King & Birgit Nilsson & Wiener Philharmoniker & Sir Georg Solti/5(5).
  3. Download Wagner: Der Ring des Nibelungen by Wiener Philharmoniker; Sir Georg Solti in high-resolution audio at kasupptomalecga.erecriconfutaravareclaconna.co - Available in kHz / bit AIFF, FLAC audio formats.
  4. Der Ring Des Nibelungen. Richard Wagner, Sir Georg Solti, Wiener Philharmoniker. Trenutno nema na stanju.
  5. - Richard Wagner Raste Nun Hier; Gonne Dir Ruh! Hinweg! Hinweg! Flieh Die Entweihte! - Richard Wagner Disco 5 1. Vierte Szene- Siegmund! Sieh auf mich! - Richard Wagner 2. Hehr bist du und heilig 3. So Wenig Achtest Du Ewige Wonne? 4. Funfte Szene- Zauberfest bezahmt ein Schlaf der Holden Schmerz und Harm - Richard Wagner 5. Kehrte Der /5(54).
  6. Sep 11,  · Sir Georg Solti - Richard Wagner: Der Ring Des Nibelungen () Artist: Sir Georg Solti Album: Richard Wagner: Der Ring Des Nibelungen Year Of Release: Genre: Classical, Opera Quality: Mp3 Bitrate: kbps Total Time: (14 CD) Total Size: GB.
  7. CD 3 Sir Georg Solti, Wiener Philharmoniker - [Wagner: Die Walkure CD3 #01] Siegmund! Sieh auf mich! Sir Georg Solti, Wiener Philharmoniker - [Wagner: Die Walkure CD3 #02] Hehr bist du, und heilig Sir Georg Solti, Wiener Philharmoniker - [Wagner: Die Walkure CD3 #03] So wenig achtest du .
  8. Rezensionen Stereo 8 / »Bei diesem Solti-›Ring‹ handelt es sich um eine musikalische Sternstunde des Jahrhunderts. Ein Glücksfall nicht nur die Hochform, die unheimliche Konzentration, die Nuancierungskunst des Dirigenten, der einerseits so enorme Spannung aufbaut und andererseits so zarte Lyrik ausbreitet, dass man immer nur denken kann: es geht nicht besser;ein Glücksfall auch /5(13).
  9. solti_wagner_der_ring_des_nibelungen_sacdrar – GB solti_wagner_der_ring_des_nibelungen_sacdrar – GB Listeners looking for a good pick to start getting acquainted with the music of Hungarian composer György .

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *